Musikschulen

„Musikschulen erfüllen eine wichtige kultur- und bildungspolitische Aufgabe in den Städten, Kreisen und Gemeinden. Sie haben, in Kooperation mit den Kindertagesstätten und allgemein bildenden Schulen, eine eigenständige pädagogische und kulturelle Aufgabe. Gleichzeitig sind sie aufgefordert, auf sich verändernde gesellschaftliche, wirtschaftliche und kulturelle Rahmenbedingungen zu reagieren. Dies verlangt auch, dass die Musikschulen im Rahmen von kommunalen Bildungslandschaften die Partnerschaft und Zusammenarbeit mit anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen – insbesondere auch mit Kindertageseinrichtungen und allgemein bildenden Schulen – suchen“ (aus den Leitlinien der Kommunalen Spitzenverbände für den Betrieb öffentlicher Musikschulen).

Öffentliche Musikschulen zeichnen sich durch ihre flächendeckende Infrastruktur, ihre Vernetzung, ihr breites qualifiziertes Angebot und nicht zuletzt durch die vielfältigen ineinandergreifenden Angebote von Elementarer Musikpraxis, Instrumental- und Vokalunterricht, Orchester- und Ensemblearbeit aus und sind deshalb ein wichtiger Bestandteil in der kommunalen Bildungslandschaft.

Ihre Musikschule ist noch nicht Partner von "Wir machen die Musik!"?

Erfahren Sie hier die Teilnahmevoraussetzungen für Musikschulen.

Infos zur Teilnahme

Tatsächlich hat sich der öffentliche Bildungsauftrag der Musikschulen in den vergangenen Jahren in dem Maß gewandelt, wie auch unsere Gesellschaft rasanten Änderungen unterworfen ist. Kulturelle Teilhabe, Partizipation und Integration, Chancengleichheit und Inklusion sind zu bestimmenden Zielsetzungen in unserem Bildungssystem geworden. Viele Musikschulen haben auf diese Herausforderungen bereits gute Antworten gefunden. Mit zukunftsweisenden Bildungskonzepten, finanzieller Unterstützung der öffentlichen Hand und im Schulterschluss mit ihren örtlichen Bildungspartnern, allen voran Kindertageseinrichtungen und Schulen, können sie ihr Ziel, allen Kindern in ihrem Einzugsbereich einen Zugang zur Welt der Musik zu eröffnen, erreichen.

Zweifellos haben sich die Zeiten und somit die Umstände in Kitas und Schulen grundlegend verändert. Der staatliche Bildungsauftrag von Musikschulen findet heute oft nicht mehr in den eigenen Räumen statt, sondern in Kitas, Grundschulen und an vielen anderen öffentlichen Orten. Dass Musikalische Früherziehung, Klassenmusizierangebote und vieles mehr in den letzten 10 Jahren Einzug in die Kitas und allgemein bildenden Schulen gehalten haben, ist ein wichtiger Beweis, wie effektiv Musikschulen an sich gearbeitet haben – und wie stark sie daraus hervorgegangen sind.

Das kulturelle Bildungsprogramm „Wir machen die Musik!“ des Landesverbandes niedersächsischer Musikschulen und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur bietet Ihnen eine problemlose und gewinnbringende Schnittstelle zu Kooperationen mit Kitas und Schulen und unterstützt sie bei ihrer aufsuchenden Bildungsarbeit. Schon 78 Musikschulen und mehr als 1.000 Partnereinrichtungen mit derzeit rund 37.000 Kindern beteiligen sich daran.

„Das Programm „Wir machen die Musik!“ setzt einen wohltuenden Kontrapunkt zu einer immer mehr digitalisierten und durchgeplanten Erziehungslandschaft. Es ist ein wichtiges Signal, dass damit allen Kindern, unabhängig von sozialer, ethnischer oder regionaler Herkunft, der frühe Zugang zu musikalischer Bildung ermöglicht wird. Ein tolles Projekt, das es zu unterstützen gilt!“ Thomas Brych

Landrat des Landkreises Goslar

Weitere Informationen

Leitbild „Wir machen die Musik!“

Schauen Sie sich das Leitbild dieses Programms an und erfahren mehr.

Programmflyer „Wir machen die Musik!“ (PDF)

Hier geht’s zu unserem Flyer für Kitas und Grundschulen.

Niedersächsischer Orientierungsplan für Bildung und Erziehung

im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder

Die Arbeit in der Ganztagsschule

Ganztagserlass des Niedersächsischen Kultusministeriums

Handreichung zum Ganztagserlass

Vertragsgestaltung bei außerunterrichtlichen Angeboten an Ganztagsschulen

Webseite des Landesverbandes

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite des Landesverbandes niedersächsischer Musikschulen e.V.